Herbstpunsch der Frauenunion

Die Damen der Frauen Union trafen sich bei heißem Punsch sowie süßen und herzhaften Snacks
im Brokhof in Heessen zum gemütlichen Beisammensein. “Das ist immer eine gute Gelegenheit noch einmal die vielfältigen Veranstaltungen der FU und die politischen Entwicklungen des Jahres Revue passieren zu lassen”, erklärt die Kreisvorsitzende Vera Dunkel-Gierse.

Und natürlich wurde darüber diskutiert, welcher der Kandidaten den Parteivorsitz der Bundes-CDU am 7. Dezember übernehmen wird. Alle waren sich einig, dass Angela Merkel dieses Amt hervorragend ausgefüllt hat und als Bundeskanzlerin überaus erfolgreich ist. Sehr begrüßt wurde, dass die Bundes-FU die Kandidatur von Annegret Kramp-Karrenbauer ausdrücklich unterstützt.

In der Kommunalpolitik stellte die Kreisvorsitzende die wichtigen Projekte des Haushaltes 2019/ 20 vor: Die Aufwertung des Tierparks, Hamm ans Wasser mit dem neuen Wassersportzentrum sowie die städtebauliche Entwicklung im Wester der Stadt Hamm sind die Leuchtturmprojekte  der kommenden Jahre.

Die neuen Kitas und umfangreichen Schulsanierungen in allen Stadtbezirken sorgen mit dafür, dass die Kinder und Jugendlichen in Hamm von Anfang an gut gefördert werden.

Im Anschluss hatte das Vorstandsteam kleine Lesungen und musikalische Einlagen vorbereitet, die bei den Gästen sehr gut ankamen.