Attraktives Spielgerät auf dem Spielplatz an der Brehmstraße

Ein Klassiker der Seilspielgerate auf dem größten Hammer Spielplatz.

Wie ein farbenfrohes Spinnennetz mutet es an, das neue Seilklettergerüst auf dem Spielplatz an der Brehmstraße. Es lädt  kleine und etwas größere Kinder ein, gemeinsam auf mehreren Ebenen zu klettern, zu wippen zu hangeln und zu schwingen.  Nach der Produktbeschreibung natürlich auch in verschiedenen Positionen. Nach oben ist eigentlich klar und natürlich, in der waagerechten schon etwas schwieriger, nach unten nur für besonders mutige. Also waagerecht und senkrecht, kopfüber und kopfunter – der Weltraum auf unserem Spielplatz.

Das Spielraumnetz ist als Spielidee nicht neu, über 40 Jahre wurde an seiner Verbesserung gearbeitet und könnte auch mit Blick auf die runden Endpunkte als „Klein – Brüssel“ genannt werden. Mit einer Bauhöhe von über fünf Metern und einer Fallhöhe von 1,84 m hat es auch ansprechende Dimensionen. Den Fallschutz , für die Ausnahme,bildet ein dickes Polster aus speziellen Holzspänen.

Genug der Beschreibung. Jetzt darf es genutzt werden. Die ersten Versuche waren noch zaghaft, von besorgten Elternblicken begleitet, bald werden auch die höchsten Zonen erkundet. Eine echte Attraktion für diesen Spielplatz.