Frauen Union unterstützt die Arbeit des Frauenhauses

Beim  FU-Herbstpunsch waren die anwesenden Damen gerne dem Wunsch des Vorstandes gefolgt für den Förderverein des Frauenhauses in Hamm zu spenden. Stolze 382,85 € kamen zusammen, die der Vorstand im Dezember an die Leiterin des Frauenhauses Fiona Wynter vor Ort übergab.

Die Spende wurde hübsch verpackt in einer mit Schokolade gefüllten Dose in Form eines Busses überreicht, worüber sich die Kinder sehr freuten.

Den Spendenübergabetermin nutzte das Vorstandsteam, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Frauenhaus zu informieren. Frau Wynter und ihre Stellvertreterin machten deutlich, wie wichtig die Arbeit des Frauenhauses ist: von Gewalt betroffenen Frauen und Kinder können zur Ruhe kommen, sich über ihre Situation klar werden und neue Perspektiven für ihr Leben entwickeln. Sie bedankten sich sehr herzlich für die Unterstützung des Fördervereins, der die Arbeit des Frauenhauses durch Sachspenden, finanzielle Mittel und Öffentlichkeitarbeit unterstützt.